Nass bis auf die Haut sind unsere Brüder Martin Christopher Beck und Henrik Brandt beim Brunsbütteler Citylauf ins Ziel eingelaufen. Nicht aber weil ihnen der Schweiß auf der Stirn stand, sondern da es nur so in Strömen regnete. Pünktlich zum Start des 5 km langen Laufes tat sich der Himmel auf und setzte Massen an Wasser frei.

Unsere Brüder störte das Wetter nicht. Sie kamen zeitgleich mit einer gestoppten Zeit von 31:12 Minuten ins Ziel und erliefen so ein Ergebnis, welches mit einer Spende von je 10€ pro gelaufene Minute an den Jugendtreff der Südseite einher geht. Der Jugendtreff möchte von dem Geld Zubehör für einen mobilen Skate-Park beschaffen, den sich die Jugentlichen wünschen.